NEURODERMITIS – SO LINDERST DU DEN JUCKREIZ – shower+ Onlineshop

Versandkostenfrei ab 30 Euro & 30 Tage Geld-zurück-Garantie!

NEURODERMITIS – SO LINDERST DU DEN JUCKREIZ

Neurodermitis Juckreiz Haut

Neurodermitis und Juckreiz - was tun wenn die Haut juckt? 

Bei Neurodermitis ist die hauteigene Schutzfunktion gestört, wobei es zu einer Erhöhung des transepidermalen Wasserverlustes kommt. Das bedeutet, dass die Haut deutlich mehr Feuchtigkeit verliert, als gewöhnlich und somit stark austrocknet. Die trockene Haut löst Juckreiz aus und es entsteht ein Juck-Kratz-Kreislauf. Durch die gestörte Barrierefunktion der Haut können Reizstoffe und Allergene leicht eindringen, was Rötungen und Juckreiz hervorruft. Durch das Kratzen wird die Hautbarriere noch mehr beschädigt, sodass die Reizstoffe wiederum noch leichter eindringen können und die Symptome intensiver werden.
Da Kratzen der Haut den Juckreiz also nur verschlimmert, haben wir ein paar (nicht medizinische) Tipps für dich, wie du diesen minimieren kannst, ohne deine Haut dabei durch Kratzen zu beschädigen.


Was kannst du gegen Juckreiz tun? Wie du deine juckende Haut in den Griff bekommst! 


Tipp 1 – Kneifen statt Kratzen

Wir wissen, es ist so verführerisch, aber deine Fingernägel tun deiner Haut nicht gut. Wenn du es aber wirklich nicht mehr aushalten kannst, ist es besser, den Reiz der juckenden Stelle anders zu beruhigen. Manchmal hilft es sogar leicht über die Stelle zu streichen, zu pusten, zu klopfen oder leicht zu kneifen, anstatt die juckende Haut weiter zu beschädigen.


Tipp 2 – Eincremen

Ein Mittel gegen Juckreiz sind Cremes. Trage eine Creme auf die betroffene Stelle auf. Aber bitte nicht sofort Cortison! Suche dir eine milde Creme ohne Zusatzstoffe wie Parfüm. So hältst du die juckende Haut geschmeidig und gehst aktiv gegen den Juckreiz vor, sodass dich dies vom Kratzen ablenkt. Es gibt auch verschreibungspflichtige Cremes für deine Neurodermitis, um den Juckreiz zu behandeln und die Funktionen deiner Hautbarriere zu unterstützen. 


Tipp 3 – Ablenkung

Auch Ablenkung hilft gegen Juckreiz. Apropos ablenken – versuche das Jucken durch Ablenkung zu vergessen. Nimm dir etwas anderes vor. Höre Musik, lies ein Buch, gönne dir bewusst Entspannung.


Tipp 4 – Entspannung

Wenn wir schon beim Thema sind… versuche gelassen zu bleiben, auch wenn du doch mal gekratzt hast oder spürst, dass sich ein neuer Neurodermitisschub anbahnt. Mache dir keine Vorwürfe und stresse dich nicht, denn gerade das ist das Schlimmste, was du machen kannst. Psychischer Stress kann den Juckreiz noch verschlimmern. So entsteht ein Teufelskreis – versuche diesen zu durchbrechen. 


Tipp 5 – Kühlen

Ein Mittel gegen Juckreiz ist auch das Kühlen der betroffenen Hautstellen, da es die Nervenenden kurzzeitig betäubt ohne die Haut zu beschädigen. Wärme und Schweiß verschlechtern den Juckreiz. Empfehlenswert ist es daher, sich in einer kühlen Umgebung aufzuhalten und zu schlafen. Geeignet sind in kaltem Wasser getränkte Waschlappen oder Umschläge oder Kühlkompressen aus dem Kühlschrank. 


Tipp 6 – Ab unter die Dusche - mit Salz 

Wenn es ganz schlimm wird, stelle dich unter die Dusche. Das ist besser, als sich lange in die Wanne zu legen, denn das würde die Haut noch mehr austrocknen. Eine warme Dusche lässt dich den Juckreiz vergessen und entspannt die Seele, was sich ebenfalls positiv auf deinen Hautzustand auswirkt. 

Wichtig! Vermeide zu heißes Wasser – dies regt deine Durchblutung an und fördert das Jucken.

Du suchst nach einem Hilfsmittel, das gegen deinen Juckreiz wirkt? shower+ versetzt dein Duschwasser mit Meersalz, was deine Haut sanft reinigt, Symptome lindert und somit auch den Juckreiz stoppt. 


Was tun wenn die Haut juckt? Salzdusche zur Beruhigung der Haut

 

PROBLEMHAUT NATÜRLICH GEPFLEGT

DIE ALTERNATIVE ZUM SALZBAD FÜR EMPFINDLICHE, TROCKENE UND GERÖTETE HAUT.

ZUM STARTERSET

SHOWER+ ZUR LINDERUNG VON JUCKREIZ

Um den Juckreiz effektiv zu lindern und deine Haut gleichzeitig zu pflegen, hilft reines Meersalz. Die Salzdusche von shower+ ist dabei besonders schonend und beruhigend. Sie wurde sogar speziell von Neurodermitikern für Neurodermitiker entwickelt. Dem natürlichen Salz wird eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung zugesprochen, was gegen deinen Juckreiz hilft.

ALLES FÜR DIE SALZDUSCHE

DAS STARTERSET VON SHOWER+ BRINGT DIR DAS MEER IN DEINE DUSCHE. TAUCHE EIN IN EIN EINZIGARTIGES DUSCHERLEBNIS UND LASSE DEINE HAUT VON DER KRAFT DES SALZES PFLEGEN.

ZUM STARTERSET